"Christus achtet nicht darauf, wie oft wie in unserem Leben straucheln, sondern wie oft wir mit seiner Hilfe wieder aufstehen." Benedikt XVI.

Wie ein Kind

"Amen, das sage ich euch: Wer das Reich Gottes nicht so annimmt, wie ein Kind, der wird nicht hineinkommen." Mk 10, 15
    
Der Herr sagt nicht: "Ihnen gehört das Himmelreich", sondern "Menschen wie ihnen [...]": die sich mit Eifer und Liebe bemühen um Unschuld und Einfachheit, was die Kinder von Natur aus haben. Ein Kind haßt nicht, es tut nichts hinterhältig, wenn es gestraft wird, läuft es von der Mutter dennoch nicht weg, wenn man ihm billige Kleider anzieht, mag es sie lieber als königliche Gewänder. So benimmt sich auch, wer aus der Kraft der Kirche, seiner Mutter, lebt. Er zieht ihr nichts vor, auch nicht das lustvolle Leben (das über viele wie ein König herrscht). (Beda)

Quelle: Catena Aurea