"Man darf nicht einfach aufgeben, das Evangelium zu verkündigen." Benedikt XVI.

Wie geht es Ihnen in der Woche drei der sogenannten Pandemie?

Liebe Pfarrgemeinde von St. Barbara, Liebe Schwestern und Brüder in den Ortsgemeinden Riesa, Großenhain, Wermsdorf, Mügeln, Oschatz und Gröditz (Schreiben hier als pdf)

Wie geht es Ihnen in der Woche drei der sogenannten Pandemie? Geht es Ihnen vielleicht wie mir und Sie haben genauso langsam die Nase voll von den ständigen Meldungen über Corona? Manchmal haben wir so den Eindruck, als wenn sich die Medien gegenseitig in den Katastrophenmeldungen übertreffen wollen, ein Extra oder Spezial jagt das andere.

Weiterlesen: Wie geht es Ihnen in der Woche drei der sogenannten Pandemie? 

In der Woche zwei der Pandemie dachte ich mir, ich melde mich einfach mal wieder bei Ihnen.

Liebe Pfarrgemeinde von St. Barbara, Liebe Schwestern und Brüder in den Ortsgemeinden Riesa, Großenhain, Wermsdorf, Mügeln, Oschatz und Gröditz (Schreiben hier als pdf)

In der Woche zwei der Pandemie dachte ich mir, ich melde mich einfach mal wieder bei Ihnen. Ich weiß nicht wie es ihnen im Moment mit der so genannten Corona-Krise so geht, aber für mich ist das alles so irgendwie unwirklich.

Weiterlesen: In der Woche zwei der Pandemie dachte ich mir, ich melde mich einfach mal wieder bei Ihnen.