"Gleicht euch nicht dieser Welt an, sondern wandelt euch und erneuert euer Denken, damit ihr prüfen und erkennen könnt, was der Wille Gottes ist: was ihm gefällt, was gut und vollkommen ist." Röm. 12, 2

Der TAG DES HERRN als E-Paper - Jetzt entdecken!

Ortskirchenrat St Barbara Zusammenfassung Protokoll vom 19.05.2021

Ortskirchenrat St Barbara Zusammenfassung Protokoll  vom 19.05.2021

Infos aus Pastoralteam:

Kinder- & Jugendpastoral:
Firmvorbereitung
-    Elternabend für die Firmlinge 1.06.GRH   2.06.21 RIE
-    Ca. 10 – 15 Firmlinge aus Riesa-Wermsdorf erwartet (insgesamt 40 Angeschriebene aus der Großpfarrei)
-    Start der Firmvorbereitung ab Mitte September
-    Firmung 25. Juni 2022

Erstkommunionvorbereitung:
-    Weggottesdienste im 14tägigen Rhythmus laufen gut
Pfarrei:
-    Verwaltungsleiterin Ramona Seifert arbeitet sich ein, dienstags und mittwochs in Riesa
-    Buchhalterin Frau Lupke arbeitet sich ein, mittwochs im Pfarrbüro
Pfarreirat:
-    Konstituierende. Sitzung erfolgte
-    Vorsitz Hr. Kipsch, stellv. Vors. S. Oßmann
-    S. Oßmann vertritt die Großpfarrei im Katholikenrat
-    Das Schutzkonzept wurde verabschiedet
Schutzkonzept:
-    Wird derzeit im Ordinariat geprüft
-    Vorstellung in der Gemeinde geplant
-    Details werden noch mit der Verwaltungsleiterin konkretisiert und bedarf noch einiger Absprachen/ Taten
Wie weiter nach Corona?

Ideen, die schnell und einfach umgesetzt werden können:
-    Buch für Fürbitten und Anliegen   ( soll in der Wochentagskapelle ausliegen)
-    Gemeindeabend zum Thema Missbrauch nach Möglichkeit im September (Aufarbeitung und Vorstellung Schutzkonzept)
-    Statement des Pastoralteams zum Missbrauch auf die Homepage setzen
-    Begrüßungsflyer für Neuankömmlinge aktualisieren
-    Aufrufe der Bischöfe zu Renovabis als Link mit zu den Vermeldungen auf die Homepage
-    Shuttleservice zu Gottesdiensten für Betagte zunächst für Festgottesdienste, ggf. könnten (ehrenamtl.) Caritas-Mitarbeiter/innen gezielt „Bedürftige“ ansprechen und ermutigen, diesen Dienst in Anspruch zu nehmen – ein Netzwerk aufbauen
-    Orgeldienste – Küsterdienste Planung
-    Langfristig soll ein/e Organist/in auf Honorarbasis gesucht werden


Gemeindebriefkasten – erste Leerung
-    Ansprechpartner*innen zum Thema Missbrauch in unserer Kirche sollen benannt werden
-    Osterwasser holen in der Osternacht
-    Predigtgespräch: Nach dem Sonntagsgottesdienst Diskussion mit dem Geistlichen über die Predigt oder das Evangelium(Glaubensvertiefung) evtl. bei einem Heißgetränk Rückfragen an Joachim Förster
-    Samstag, 17.7.21 Verabschiedung M. Demmich in Riesa
Erstkommunion, Firmung, Jugendpastoral - wie weiter ab August?
-    Jugend trifft sich derzeit über Zoom (aktuell 5-6 aktive Jugendliche)
-    Übergang muss gefunden werden, bisher keine Vorjugendaktivitäten
-    Überlegung zur Kontaktaufnahme mit den „Vorjugendlichen“ ( evtl.
           zusammen Pizza backen, Spieleabend…)

Wie kann die Vakanz gut überbrückt werden? Welche Aufgaben müssen ersatzweise gestemmt werden?   Auflistung von M.Demmich erbeten.

Primiz Michael Kreher:
Endgültige Entscheidung über die Ausgestaltung des liturgischen Freiraums um die Mittagszeit am 03.06. nach dem Fronleichnamsgottesdienst 18Uhr
-    Lokalpresse über Christoph Scharf angefragt
-    Primiz und Andacht (14 Uhr) werden in der Trinitatiskirche stattfinden
-    Insgesamt werden 200 Mitfeiernde erwartet darunter Gemeinde aus
            der Großpfarrei und Persönliche Gäste von Michael Kreher
-    Unterstützung der Organisation der Veranstaltung durch Helfer/innen aus  
            Wermsdorf (3), Großenhain (3) und Riesa (Küster & Einlassdienst)
-    Es werden noch Helfer/innen für Tische stellen, Bestuhlung und
Information der Gemeinde, Aushang der Protokolle und auf der Homepage

Nächster OKR:   30.06.21 live in St. Barbara
(Dazu Einladung der Verwaltungsleiterin Ramona Seifert)


                            Ideen & Vorschläge & Kritik bitte an  den OKR